Labrador Welpen - Fellando

Labrador Welpen

Ich möchte euch unsere Erfahrungen mit einem Labrador Welpen zeigen. Inzwischen ist unser Labrador über fünf Jahre alt und ein treuer und extrem lieber Kerl.

Er ist im April 2016 geboren und wir haben unseren Labrador Welpen vom einem Züchter Nähe Augsburg gekauft.

Wir sahen unseren Labrador Welpen zum ersten mal als er ca. sechs bis sieben Wochen alt war siehe Bild.

 

Hier ist ein schwarzer Labrador Welpe

Wir haben unseren Labrador Welpen dann mit ca. neun Wochen abgeholt. Er war extrem aufgeregt, wie wir auch. Wir hatten ca. eine Stunde fahrt nach Hause und natürlich hatte er Angst. Er fuhr ja noch nie Auto und wir waren ja auch neu für ihn.

Als wir dann zuhause waren lernte er unser und sein Zuhause schnell kennen.

Dann die erste Nacht, wir hatten uns dafür entschieden unseren Labrador Welpen in einer faltbaren Transportbox direkt auf den Nachttische neben dem Bett zu stellen (siehe Bild).

So konnte man beim ersten fiepen sofort aufspringen und mit ihm raus gehen bzw. Tragen 😀.

Hier ist ein schwarzer Labrador Welpe

Die ersten Nächte mussten wir bestimmt drei bis viermal raus pro Nacht, aber bereits nach vier Tagen wurde es weniger mit dem raus gehen. Nach drei Wochen war das Aufstehen bereits erledigt, bis auf wenige Ausnahmen.

Ich denke das sich unser labrador Welpe durch die Nähe zu uns sehr wohl und geborgen fühlt. Natürlich kuscheln wir mit ihm bevor wir schlafen das liebt er heute noch.

Die ersten Tage probierten wir auch Leine und Halsband und ich fragte mich wie die beiden im Garten soweit laufen konnten das beide müde waren ( o.k. Haustür fiel zu und Schlüssel war drin). Siehe Bild

 Hier ist ein schwarzer Labrador Welpen

Heute ist unser Nero bereits auf Bildern im Shop zu sehen.